CHRIS LOHNER

 

Nach den großartigen Bühnenerfolgen “Nein, ich will keinen Seniorenteller” und “Männer und andere Irrtümer” hatte am 16. Oktober 2014 das neue Soloprogramm von Chris Lohner “Jung war ich lang genug” in Wien Premiere und wird danach in ganz Österreich zu sehen sein. Über den Inhalt des humorvollen Programms erhalten Sie nachstehend eine Kurz-Information:

 

 

JUNG WAR ICH LANG GENUG

…jetzt schau ich mir mal zu beim Älterwerden

 

Ein Tagebuch der etwas anderen Art wird auf der Bühne lebendig!

 

Erleben sie Chris Lohner hautnah: Selbstironisch, witzig, frech, selbstkritisch, neugierig und sexy!

 

Liebe und Sex ein Privileg der Jungen? Na sicherlich nicht!

 

Die verschiedenen Blogs sind nicht unbedingt jugendfrei, aber frei vom Jugendwahn.

 

Was so alles zwischen ihrem 69. und 70. Geburtstag passiert, das ist stellenweise urkomisch! Da gibt es z.B. einen Weiberabend, an dem der Bauchumfang der Champagnerflasche wichtiger ist, als der eigene! Warum sie Hyaluronsäure lieber im Knie hat als dicke Lippen, warum sie süchtig nach Kalksburg ist und warum sie ihren Liebhaber nicht unbedingt täglich sehen muss. Intimes aus der tabufreien Zone.

 

Wer nicht zimperlich ist, wird sich ganz bestimmt bei diesem Solo köstlich amüsieren und vielleicht sogar einige Anregungen mit nach Hause nehmen können!

In diesem Sinn: Viel Vergnügen!

Weitere Lesung