MARIACHI DOS MUNDOS

 

Mexican Dance Folk

Sieben Musiker aus zwei Welten ("dos mundos") mit unterschiedlicher Erfahrung und Herkunft fanden sich 1996 in Berlin zusammen. Die Sänger und Gitarristen aus Lateinamerika und die Geiger und Trompeter aus Europa definieren den mitreißenden Sound der mexikanischen Mariachi auf ihre Weise neu: sie spielen mit den Bestandteilen mexikanischer Gute-Laune-Musik und der Melancholie kubanischer Boleros, genauso wie mit klassischen Streicherarrangements und fetzigen Bläsersätzen, und schaffen so eine hinreißende Mischung aus Tanzbarkeit und Virtuosität mit einem Schuß (Selbst) - Ironie. Ausgehend von traditionellen Songs, von mexikanischen Corridos und Polkas, wie von kubanischen Sones, erweiterte die Gruppe ihr Repertoire mit eigenen Bearbeitungen lateinamerikanischer Klassiker und Rocksongs und präsentiert auf ihrer neuen CD "Asi es la vida" erstmals auch Eigenkompositionen.