Buchpräsentation von Sigi Bergmann über Toni Sailer

 

 

Sein außergewöhnliches Leben, seine außergewöhnliche Karriere – aufgezeichnet von Sigi Bergmann

 

Große Sportler, von der Macht der Medien zu Heroen stilisiert, gibt es viele. Legenden zu werden schaffen aber nur wenige. Dazu bedarf es zum einen der Zeit, der Distanz zur sportlichen Leistung, zum anderen der Persönlichkeit und des Charismas. Solch ein außergewöhnlicher Sportler war Toni Sailer, der als „Schwarzer Blitz von Kitz“ zur Legende wurde. Als erster Skiläufer gewann er bei Olympischen Spielen alle Bewerbe - dreimal Gold 1956 in Cortina d'Ampezzo. 1958 holte Toni Sailer sich in Bad Gastein noch einmal drei WM-Titel. Sein sportlicher Werdegang verlief parallel zum Wiederaufbau Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg. Brachte der Staatsvertrag 1955 Österreich die lang ersehnte Freiheit, so bescherten Sailers olympische Goldmedaillen dem Land einen neuen Nationalhelden.

 

In diesem Buch erzählt Toni Sailer dem Sportreporter Sigi Bergmann, dessen Idol er vierzig Jahre lang war, sein Leben: Von den Kindheits- und Jugendtagen im kleinen, damals noch alles andere als glamourösen Tiroler Ort Kitzbühel an über die Triumphe des erst 16-Jährigen, denen eine sagenhafte sportliche Karriere folgte, seine Film- und Theaterjahre, seine Erlebnisse in Japan, die in einer Audienz beim Kaiser gipfelten, bis hin zu den späten Jahren, die vom Kampf mit dem letzten, unentrinnbaren Gegner geprägt waren.

 

Leider erlebte Österreichs bis heute erfolgreichster Olympionike das Erscheinen seiner Biographie nicht mehr. Viel zu früh beendete eine schwere Krebserkrankung das Leben des weit über unsere Landesgrenzen beliebten Tirolers. Sigi Bergmann war nicht nur mit Toni Sailer lange Jahre befreundet, er hat sich zum persönlichen Ziel gemacht, das Vermächtnis des Ski-Helden an die Sportfans weiterzugeben.

 

Buchpräsentation mit Sigi Bergmann – Das perfekte Programm für Ski-Fans

 

Aus diesem Grund gibt es jetzt die Möglichkeit Sigi Bergmann im Rahmen einer ca. 90minütigen Toni Sailer-Buchpräsentation persönlich begrüßen zu dürfen. Die Reporterlegende erzählt viele heitere, aber auch ernste und völlig unbekannte Geschichten über den „Tonai“, wie ihn sein Freunde nannten, liest aus dem gemeinsamen Buch und zeigt einen hochinteressanten Film über das Idol mehrerer Generationen.

 

Kostenaufwand: auf Anfrage

 

Technisches Equipment und Bühnenausstattung:

Zwei Funkmikros, einen Kaffeehaustisch, zwei Sessel, werbefreie Bühne mit Rückwand, leistungsstarker Beamer, DVD-Player, Leinwand, Tonanlage, Bühnenlicht

 

Sonstiges: Büchertisch, lokaler Buchhändler für den Buchverkauf, kleiner Imbiss für zwei Personen, bei Reisen über 200 km von Wien entfernt ist eine Nächtigung für zwei Personen (2 Einzelzimmer mit Frühstück) einzuplanen.

 

Bei Interesse bitten wir Sie uns einen Wunsch- sowie Ersatztermin zukommen zu lassen

 

 

Dr. Sigi Bergmann

 

Dr. Sigi Bergmann, geb. 1938 in Vorau, Oststeiermark, zählt seit Jahrzehnten zu den bekanntesten und beliebtesten Sportjournalisten. 17 Jahre lang brachte er mit seinem Team im ORF die Sendung „Sport am Montag“ heraus, insgesamt 819 Mal. Der promovierte Historiker, der auch Operngesang studierte, übertrug für den ORF, aber auch für die Sender Premiere sportliche Bewerbe aus aller Welt und war bei 16 Olympischen Spielen als Kommentator tätig. Aktuell berichtet er live für die Seher von ATV+ von den wichtigsten Boxkämpfen der Gegenwart. Für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet. 2007 erschien sein Buch „Orsolics Hansi k.o. Triumphe und Leiden eines Boxers“.

 

 

 

 

weitere Lesung